Niedernberg Niedernberg

Schleusenneubau

14.09.2017
Zwischen Obernau und Niedernberg wird eine neue Schleuse gebaut.

Das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Staustufe Obernau ist eröffnet. Bei einem solchen Verfahren wird ein großes Bauprojekt, welches das Interesse vieler Menschen berührt, genehmigt. Die Planfeststellungsunterlagen liegen ab Montag, 11.09.2017 für einen Monat in den Gemeinden (auch im Rathaus Niedernberg) aus.

Am 21.09.2017 findet um 18:30 Uhr in der Hans-Herrmann-Halle ein öffentlicher Informationsabend für Anwohner und Interessierte statt. Hier werden das Planfeststellungsverfahren und der Zeitplan des Schleusenbaus vorgestellt.

Für den Schleusenneubau wird eine Baustraße gebaut. Diese soll in Niedernberg am Main nördlich des Flutgrabens und dann östlich der Obstplantage entlang geführt werden. Die Ausbaustufe 1, in welcher die neue Schleuse gebaut wird, beträgt zurzeit 7,5 Jahre. Während des Baus bleibt die alte Schleuse bestehen. Nach dem Bau sind 5 Jahre Probezeit geplant, in der die neue Kammer betrieben wird und die alte Kammer noch bestehen bleibt. Anschließend wird in der Ausbaustufe 2 die alte Kammer außer Betrieb genommen, was circa zwei Jahre in Anspruch nehmen soll.

Bis einschließlich Dienstag, den 24.10.2017 können von jedem Einwendungen eingereicht werden.

 

 

 
Viele Grüße

Ihre Auszubildenden und Praktikanten

Kategorien: Amtliche Mitteilungen