Niedernberg Niedernberg

Leihgroßeltern-Vermittlung - Neue Rufnummer

Das Projekt Leihgroßeltern-Vermittlung hat in der Vergangenheit keinen großen Zuspruch erhalten. Bis auf vier interessierte Familien und einige Anfragen aus umliegenden Gemeinden kam es kaum zu Vermittlungsgesprächen. Fast keine Senioren oder jüngere Interessierte habe sich über das Projekt informieren wollen.

Das von den Initiatoren Katja Schlichtung und Marina Fellinger angeschobene Vermittlungs-Angebot wird in der bisherigen Form eingestellt. D.h. auch, dass die bisher auf einem Flyer bekanntgemachte Durchwahl der Gemeinde (-28) entfällt.

Der Seniorenbeirat will jedoch den Projektgedanken weiter verfolgen. Wer sich für eine Vermittlung als Leihgroßeltern oder jede andere Art der Nachbarschaftshilfe interessiert, Hilfe sucht oder anbieten möchte, meldet sich beim Gemeindepädagogen Timo Wöll unter Tel.: 9744-23.