Niedernberg Niedernberg

Landtagswahl, Bezirkswahl und Volksentscheid - Passives Wahlrecht bei der Landtags- und Bezirkswahl

03.07.2018
Passives Wahlrecht bei der Landtags- und Bezirkswahl

Wer kann gewählt werden? Wer steht im Wählerverzeichnis?

Wer kann in den Landtag/Bezirkstag gewählt werden?
Wählbar ist jede stimmberechtigte Person. Das bedeutet, die Person muss
·           das 18. Lebensjahr vollendet haben,
·           Deutsche sein und· 
            bei der Landtagswahl seit mindesten 3 Monaten in Bayern wohnen oder ihren gewöhnlichen
            Aufenthalt in Bayern haben.
·           bei der Bezirkswahl seit mindesten 3 Monaten im jeweiligen Bezirk wohnen oder ihren gewöhnlichen
            Aufenthalt im jeweiligen Bezirk haben.

Die Landtags- und Bezirkswahl findet in Bayern alle 5 Jahre statt.

Der Wahlkreisvorschlag kann bis spätestens Donnerstag, den 02.08.2018 bis 13:00 Uhr, bei dem/der Wahlkreisleiter/in abgeben werden.

Der/Die Wahlkreisleiter/in hat folgende Aufgaben:
·         Ausgabe der Formblättern für die Unterstützungsunterschriften
·         Entgegennahme der Wahlkreisvorschläge
·         Bekanntgabe der zugelassenen Wahlkreisvorschläge
·         Berufung der Beisitzer/innen für den Wahlkreisausschuss
·         Einberufung des Wahlkreisausschusses
·         Leitung der Sitzungen
·         Verantwortlich für die Stimmzettel

 

Viele Grüße

Ihre Auszubildenden und Praktikanten

                                                                       Noch 15 Wochen bis zur Wahl!       

Kategorien: Gemeinde & Bürger - Wahlen