Niedernberg Niedernberg

Feuerwehrbedarfsplan

01.06.2018
Heute informieren wir Sie über den Bedarfsplan der Freiwilligen Feuerwehr Niedernberg.

In der Gemeinderatssitzung vom 08.05.2018 wurde der neue Feuerwehrbedarfsplan beschlossen. Dieser zeigt auf, wie die Feuerwehr momentan aufgestellt ist, was für die Zukunft zu erwarten ist und welche Maßnahmen durchgeführt werden müssen, damit die Feuerwehr weiterhin einsatzfähig bleibt.

Inhalte des Feuerwehrbedarfsplans

Im Feuerwehrbedarfsplan wurden die Ziele für die kommenden Jahre festgelegt. Zum Beispiel ist Ziel, dass es immer mindestens 60 aktive Einsatzkräfte gibt, damit die volle Einsatzfähigkeit gewährleistet bleiben kann. Derzeit sind in der Feuerwehr Niedernberg 63 Frauen und Männer ehrenamtlich im Dienst. Ebenfalls ist die Feuerwehr Niedernberg bestrebt, den Ausbildungsstand stetig zu verbessern und auszubauen.

Weiterhin sind auch Neubeschaffungen geplant. Um nachrückende Kräfte zum Einsatzort zu bringen, wird ein Mannschaftstransportwagen (MTW) mit einer Besatzung von neun Personen benötigt. Zudem wird ein PKW-Anhänger für den Transport von Einsatzmaterialien (z. B. Schläuche und Pumpen) sowie von nachgeforderten Einsatzmaterialien benötigt. Bevor jedoch diese Neubeschaffungen erfolgen können, muss zunächst ein Feuerwehrhausum-/anbau erfolgen.

Zusätzlich wurden Ersatzbeschaffungen geplant. Von einem Einsatzfahrzeug geht man von ca. 25 Jahren Einsatzfähigkeit aus. Demnach sollten einige Fahrzeuge der Feuerwehr Niedernberg in den kommenden Jahren ersetzt werden (z. B. Gerätewagen-Nachschub, Kommandowagen, Tanklöschfahrzeug, u. ä.)

Somit liegt der Gemeinde Niedernberg nun ein Plan vor, der sowohl den derzeitigen Zustand, als auch die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehr Niedernberg darstellt. Er soll auch dazu dienen, die notwendigen Investitionen frühzeitig planen zu können.

Die Gemeinde Niedernberg bedankt sich an dieser Stelle bei der Freiwilligen Feuerwehr Niedernberg für die Aufstellung des Feuerwehrbedarfsplans.

Den vollständigen Bedarfsplan können Sie hier einsehen.

 
Viele Grüße

Ihre Auszubildenden und Praktikanten

 [JM1]Feuerwehrbedarfsplan verlinken

Kategorien: Amtliche Mitteilungen