Niedernberg Niedernberg

Einladung

25.09.2019
Der Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg, Herr Klaus Herzog, der Bürgermeister der Gemeinde Niedernberg, Herr Jürgen Reinhard, der Bürgermeister des Marktes Großostheim, Herr Herbert Jakob, der Bürgermeister des Marktes Stockstadt, Herr Peter Wolf und die Feldgeschworenenvereinigung Aschaffenburg Stadt und Land laden recht herzlich ein zum

Gemarkungsgrenzgang.jpg

Gemeinsamen Grenzgang mit Bürgern

zwischen der Stadt Aschaffenburg Gemarkung Leider,
       den Märkten Großostheim und Stockstadt
            und  der Gemeinde Niedernberg
am 3. Oktober 2019 am Tag der Deutschen Einheit

Es werden Busse eingesetzt, die die Gemeinden abfahren und Interessierte an den Bushaltestellen aufnehmen.

In Niedernberg:
 
8.19 Uhr Niedernberg, Hans-Hermann-Halle
8.21 Uhr Niedernberg, Waldweg
8.24 Uhr Niedernberg, Ringstraße
8.40 Uhr Nilkheim, Wasserwerk
 
Der Grenzgang beginnt um 8.45 Uhr bei Mainkilometer 91,9 linksseitig an der Niedernberger und Leiderer Grenze. Entlang von ehemaligen Kiesgruben geht es Richtung „Langes Handtuch“ (Kreisstraße AB 16) zum Dreimarker Großostheim – Niedernberg – Aschaffenburg-Leider. Von dort aus geht es weiter in Richtung Kompostwerk, wo gegen 10.30 Uhr eine kostenlose Brotzeit gereicht wird.

Wir umwandern die Firma Blumen Werner in Richtung Nilkheimer Felder und kommen am Schönbusch und Jägerhof zur Bundesstraße 26. Nach Überquerung der Darmstädter Straße geht es an der Bebauung von Stockstadt entlang Richtung Main zur Limesstraße (Schreinerei Bollmann).

Unterwegs erneuern die Feldgeschworenen vier Grenzsteine.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Für die Rückfahrt stehen Busse bereit. Die Rückfahrt ist geplant für ca. 13 Uhr in Leider, Hafen; Fahrstrecke und Haltepunkte wie Hinfahrt in umgekehrter Reihenfolge

Zur Schlussrast begrüßen Sie die Dämmer Feldgeschworenen bei Hausmacher Spezialitäten, kühlen Getränken und Kaffee und Kuchen. (die Fahrt dorthin erfolgt mit dem Bus).

Auf Ihre zahlreiche Teilnahme am Grenzgang freuen sich die Feldgeschworenen und

             Klaus Herzog                                             Herbert Jakob
Oberbürgermeister  Aschaffenburg                  Bürgermeister Großostheim
 
       Jürgen Reinhard                                                 Peter Wolf
Bürgermeister  Niedernberg                              Bürgermeister Stockstadt

 

Kategorien: Amtliche Mitteilungen, Gemeinde & Bürger