Niedernberg Niedernberg

Die Gemeinde informiert - Wald- und Grasbrandgefahr

04.07.2019
In unserer Region herrscht hohe Wald- und Grasbrandgefahr.

                                                                           

Durch die anhaltende Trockenheit in den letzten Wochen hat die Wald- und Grasbrandgefahr stark zugenommen. Die Gefährdungsstufe der Waldbrandgefahr liegt bei uns zurzeit bei Stufe 4 bis 5 (hohe bis sehr hohe Gefahr). Die Gefährdungsstufe der Grasbrandgefahr liegt bei Stufe 4 (hohe Gefahr). Nur ein winziger Funke kann bei dieser Trockenheit einen Brand auslösen. Vor allem das Rauchen und das Liegenlassen von Glasflaschen bzw. Gasscherben können zu einer großen Gefahr führen, da diese mit der bündelnden Sonneneinstrahlung Gräser entzünden können. Ebenso sollten Autos nicht auf einer trockenen Wiese geparkt werden, da die heißen Fahrzeugteile die ausgetrockneten Gräser in Brand setzen könnten. Lagerfeuer u. ä. müssen natürlich direkt unterbleiben.      

Spezielle Verbote im Wald
Im Bayerischen Waldgesetz sind die Verbote im Wald aufgeführt, welche vor allem in der Trockenzeit besonders beachtet werden sollten. Demnach darf im Wald oder in einer Entfernung von weniger als 100 m kein offenes Licht angezündet oder verwendet werden. Unter offenes Licht versteht man Licht, das mittels einer Flamme erzeugt wird (z. B. Gaslampen, Streichhölzer). Des Weiteren dürfen brennende oder glimmende Sachen nicht weggeworfen oder unvorsichtig gehandhabt werden.
Außerdem ist im Zeitraum vom 1. März bis zum 31. Oktober das Rauchen verboten.

Wer gegen die Vorschriften verstößt kann mit einer Geldbuße belegt werden.

Meldung eines Brandes
Sollte es zu einem Brand kommen, muss dieser unverzüglich bei der Feuerwehr (112) gemeldet werden. Wenn jemand die Feuerwehr vorsätzlich oder fahrlässig alarmiert, ist dieser zum Ersatz der Kosten verpflichtet (Art. 28 Bayerisches Feuerwehrgesetz).

Links zu aktuellen Meldungen
Hier können Sie die aktuellen Meldungen über die Waldbrandgefahr nachschauen:
http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/waldbrand.html
Hier können Sie die aktuellen Meldungen über die Grasbrandgefahr nachschauen:
http://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/grasland.html

Die Trockenzeit erfordert absolute Aufmerksamkeit. Bitte halten Sie sich an die Vorgaben, denn nur ein Funke genügt um einen Brand auszulösen.

 

Viele Grüße

Ihre Auszubildenden und Praktikanten
 

Kategorien: Amtliche Mitteilungen