Niedernberg Niedernberg

Die Gemeinde informiert Spezial - Kommunalwahlen - Rückblick über vergangene Kreistags- und Landratswahlen

09.10.2019
Die Kreistagsmitglieder im Landkreis Miltenberg sind aktuell in den Parteien CSU (Christlich Soziale Union), FW (Freie Wähler), SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands), Grüne, Neue Mitte, FDP (Freie Demokratische Partei) und ödp/BLU (Ökologisch Demokratische Partei/Bürgerliste Untermain) vertreten.

Die Sitzverteilung im Kreisrat

Die Sitze im Kreisrat verteilen sich aktuell wie folgt:

  • CSU: 23 Sitze
  • FW: 11 Sitze
  • SPD: 10 Sitze
  • Grüne: 5 Sitze
  • Neue Mitte: 5 Sitze
  • FDP: 3 Sitze
  • ödp/BLU: 3 Sitze

Hier sehen Sie die aktuelle Sitzverteilung im Kreistag:

Landratsamt Miltenberg

Aktuelle Ausschüsse

Zu Beginn der Wahlperiode kann der Kreistag Ausschüsse bilden. Zu den beschließenden Ausschüssen zählen aktuell im Landkreis Miltenberg der Kreisausschuss, der Ausschuss für Bau und Verkehr, für Bildung, Kultur und Soziales, für Energie, Natur- und Umweltschutz, für Wirtschaft und Tourismus, der Jugendhilfeausschuss und der Rechnungsprüfungsausschuss

Hier ein paar Beispiele, welche Themen im Kreistag behandelt wurden:

  • Ausbau einer Breitbandversorgung
  • Unterbringung von Asylbewerber/innen
  • Abfallkonzept Landkreis
  • Ausbauvereinbarung Kreisstraße MIL 22 OD Niedernberg

Informationen, sowie Bekanntmachungen und Niederschriften der Kreistagssitzungen und der Ausschüsse finden Sie unter www.landkreis-miltenberg.de/buergerinfo/.

Landrat

Im Jahr 2014 wurde Jens Marco Scherf (Grüne) zum Landrat im Landkreis Miltenberg gewählt. Es fand eine Stichwahl statt, da kein Kandidat mehr als die Hälfte der Stimmen erhalten hat.

Insgesamt gab es 4 Wahlvorschläge:

  • Berninger Michael
  • Scherf Jens Marco
  • Schmid Engelbert
  • Dipl. Kfm. Zimmermann Frank

Bei der Stichwahl gab es die beiden Wahlvorschläge

  • Berninger Michael und
  • Scherf Jens Marco

Viele Grüße
Ihre Auszubildenden und Praktikanten

Kategorien: Gemeinde & Bürger, Gemeinde & Bürger - Wahlen