Niedernberg Niedernberg

Cyber-Mobbing

22.11.2019
Elternabend am 11.12.19 um 19 Uhr im Jugendtreff Niedernberg, aus der Reihe: Medien in der Familie

Veranstaltung „Medien in der Familie –
Infoveranstaltung für Eltern
von 10- bis 14-Jährigen,
Schwerpunkt Cyber-Mobbing“                  

Ort: Jugendtreff Niedernberg, Schulstr. 6
Datum: Mittwoch, der 11. 12. 2019
Uhrzeit: Beginn 19 Uhr
Anmeldung/Info: 06028 9744-23 Referent: Felix Behl Anbieter: www.stiftung-medienpaedagogik-bayern.de

Das Angebot richtet sich nicht nur an Eltern sondern ist offen für Interessierte und wird in Zusammenarbeit von Grundschule Niedernberg, Jugendtreff Niedernberg, Kardinal-Döpfner-Schule Großwallstadt  und Mittagsbetreuung Kunterbunt angeboten. Der Platz im Jugendtreff ist begrenzt, deshalb unterstützen Sie und mit einer Anmeldung, die der Gemeindepädagoge T. Wöll formlos entgegennimmt: Tel. 06028-9744-23 o. t.woell@niedernberg.de. Die Stiftung Medienpädagogik Bayern stellt für die Informationsveranstaltungen kostenfrei Referentinnen und Referenten des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern zur Verfügung. Das Projekt wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert.

Cyber-Mobbing ist unter Heranwachsenden weit verbreitet. Kinder und Jugendliche nutzen beginnend mit dem Ende der Grundschulschulzeit zunehmend die vielfältigen Möglich­keiten von „Social Media“ und „Web 2.0“, kurzum das interaktive Internet. Häufig fehlt ihnen aber noch die Kompetenz, die Folgen ihrer Onlineaktivitäten richtig einzuschätzen.

An dem Elternabend laden wir dazu ein, gemeinsam den Fragen nachzugehen, welche Auswirkungen Cyber-Mobbing für Opfer und Täter haben kann, was Eltern tun können, wenn ihr Kind betroffen ist und wie Cyber-Mobbing bestmöglich vorgebeugt werden kann.

Als medienpädagogisch geschulter und erfahrener Experte referiert Felix Behl und gibt Ihnen unter den Schlagworten Verständnis – Verantwortung – Kompetenz, praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind im Fall von Cyber-Mobbing begleiten und unterstützen können.

Infos und Anmeldung unter Tel. 06028-9744-23 (s. o.).

 

 

 

Kategorien: Soziales & Gesundheit - Kinder und Jugendliche