Niedernberg Niedernberg

Bürgermeisterwahl - Das Amt des ersten Bürgermeisters

08.12.2017
Heute erklären wir Ihnen, was das passive Wahlrecht ist, was die Aufgaben des ersten Bürger-meisters sind und wie lange die Wahlperiode dauert.

Hat Niedernberg einen ehrenamtlichen oder berufsmäßigen ersten Bürgermeister?
Seit über vier Jahrzehnten hat Niedernberg laut Satzung einen hauptamtlichen berufsmäßigen ersten Bürgermeister.

Außerdem hat Niedernberg noch zwei weitere Bürgermeister, welche ehrenamtliche tätig sind und aus der Mitte des Gemeinderates gewählt werden. Diese sind nur im Vertretungsfall zuständig, z. B. während Urlaubs- oder Krankheitszeiten des ersten Bürgermeisters.

Passives Wahlrecht
Das passive Wahlrecht bei der Bürgermeisterwahl ist das Recht, für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren.

Als berufsmäßiger Bürgermeister darf kandidieren, wer am Wahltag (04.03.2018)
-       die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt ,
-       zwischen 18 und 65 Jahren alt ist und
-       nicht durch einen besonderen Grund vom Wahlrecht ausgeschlossen ist (z. B. wer sich aufgrund einer vorsätzlichen Straftat in Strafhaft befindet).

Zum berufsmäßigen ersten Bürgermeister kann auch gewählt werden, wer weder eine Wohnung, noch seinen gewöhnlichen Aufenthalt in der Gemeinde hat.

 Was sind die Aufgaben des ersten Bürgermeisters?
Der erste Bürgermeister hat viele verschiedene Aufgaben, die ihm zugeordnet sind. Hier sind die wichtigsten seiner Aufgaben:

-       Vertretung der Gemeinde nach außen
-       Vorsitzender des Gemeinderats, Einberufung und Leitung der Sitzungen und Vollzug der Beschlüsse des Gemeinderates
-       Leiter der Gemeindeverwaltung und Dienstaufsicht über alle Beamten/Angestellten der Gemeinde
-       Laufende Angelegenheiten, z. B. das Unterrichten der Öffentlichkeit über bedeutsame Verhandlungsgegenstände des Gemeinderates
-       Durchführung der jährlichen Bürgerversammlung

Wie lange dauert die Wahlperiode des Bürgermeisters?
Die Amtszeit beträgt sechs Jahre und beginnt immer mit dem Ablauf der Amtszeit des Vorgängers. Diese läuft am 02.04.2018 ab. Somit beginnt die Amtszeit des neu gewählten Bürgermeisters am 03.04.2018.

Warum ist in Niedernberg die Bürgermeisterwahl nicht zusammen mit der Gemeinderatswahl?
Normalerweise findet die Bürgermeisterwahl zusammen mit der Gemeinderatswahl statt (nächste Gemeinderatswahl 2020). In Niedernberg ist dies seit 18 Jahren nicht mehr der Fall. Nach dem Tod des Bürgermeisters Hans Herrmann (während seiner Amtszeit) wurde im Jahr 2000 ein neuer Bürgermeister für sechs Jahre gewählt. Seitdem finden die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen in Niedernberg getrennt statt.

 
 

Viele Grüße

Ihre Auszubildenden und Praktikanten                                       Noch 12 Wochen bis zur Wahl!

 

Kategorien: Gemeinde & Bürger - Wahlen