Niedernberg Niedernberg
Pfarrkirche St. Cyriakus
Dorfplatz (1)
Blaues Wunder
Rathaus
Romantische Stimmung am Main.
Niedernberg
HonischBeach (1)

Straßensanierungskonzept

29.09.2016
In den kommenden Jahren sollen in Niedernberg Straßen saniert werden.

Folgenden Straßen sollen saniert werden:

2016: Waldweg (Kanal)
2017: Römerstraße
2018: Hirtengasse, Schwanengasse, Waldweg (Trinkwasserleitung & Gehweg)
2019: Fachrainstraße (Bauabschnitt II), Fährgasse, Turmgasse
2020: Großwallstädter Straße, Quergasse
2021: Am Sportfeld, Kirchgasse
2022: Südring
Die Reihenfolge wurde aufgrund einer Zustandsbewertung von Kanal- und Straßenschäden erstellt. Die Einhaltung des Zeitplanes ist abhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit der Kommune.

In den Folgejahren sollen auch die Boschstraße, Friedenstraße, Gartenstraße, Grimmstraße, Hintermauer, Ilbenstraße, und der Spielweg saniert werden, hierfür wurde noch kein Jahr/keine Reihenfolge festgelegt, in dem die Sanierung durchgeführt werden soll.

Bei der Sanierung werden die Straßendecken und Gehwege komplett erneuert und die Kanäle und Trinkwasserleitungen ausgetauscht, wie es bei der Kreuzung Großwallstädter Straße/Hauptstraße/Römerstraße/Waldweg gemacht wurde.

Die Gesamtkosten für die nächsten sechs Jahre wurden überschlägig auf ca. 8 Mio. € geschätzt. Nach der gültigen Rechtslage werden die betroffenen Eigentümer an den Kosten beteiligt. Diese werden rechtzeitig im Voraus darüber informiert.

Viele Grüße
Ihre Auszubildenden und Praktikanten

Kategorien: Amtliche Mitteilungen