Niedernberg Niedernberg
Pfarrkirche St. Cyriakus
Dorfplatz (1)
Blaues Wunder
Rathaus
Romantische Stimmung am Main.
Niedernberg
HonischBeach (1)

Großer Dank in Form einer kleinen Karte

01.02.2017
Die ersten bayerischen Ehrenamtskarten im Landkreis Miltenberg wurden gut 60 Ehrenamtlichen in einer kleinen Feierstunde durch den Staatssekretär Johannes Hintersberger ausgehändigt.

Ehrenamtskarte

Aus Niedernberg waren als erste dabei: Dieter Nowotzin (Freiwillige Feuerwehr Niedernberg) und Alexander Ziesler (THW).

„Das Ehrenamt ist entscheidend für den Zusammenhalt der Gesellschaft“, sagte Hintersberger, es sei „der Kitt der freiheitlich-demokratischen Gesellschaft. Die Politik suche ständig nach Wegen, dieses Engagement zu fördern. „Das Ehrenamt ist nicht mit Geld aufzuwiegen“, steht für den Staatssekretär fest, „denn das würde dem Ehrenamt das Herz herausreißen. “Stattdessen müsse man den Einsatz wertschätzen„ als großen Dank in Form einer kleinen Karte.“

Für die Inhaber der Karte werden bayernweit in zahlreichen öffentlichen Einrichtungen, bei Firmen und Sponsoren Rabatte gewährt. Nähere Informationen hierzu, wer und wie man an die Ehrenamtskarte kommt, finden Sie unter der Homepage des Landratsamtes Miltenberg: http://www.landkreis-miltenberg.de/Bildung,Soziales-Gesundheit/Ehrenamt/Ehrenamtskarte.aspx

Landrat Jens Marco Scherf, Bürgermeister Jürgen Reinhard und Staatssekretär Hintersberger danken Alexander Ziesler und Dieter Nowotzin für ihr langjähriges Engagement.

Kategorien: Gemeinde & Bürger